Richt­fest für den Neubau der Fir­men­zen­trale in Rendsburg

Richt­fest für den Neubau der Fir­men­zen­trale in Rendsburg 1792 1120 Nina Michaelis

Fri­scher Wind am DITTING-Haupt­sitz in Rendsburg |
Richt­fest für das neue Bürohaus
17.05.2021

Richtfest Ditting Firmenzentrale Rendsburg

Nur wenige Ver­tre­ter der aktuell 15-köp­fi­gen Bau­stel­len­mann­schaft, die derzeit das neue Fir­men­ge­bäude der Richard Ditting GmbH & Co. KG in Rends­burg erstellt, fei­er­ten heute gemein­sam mit der Geschäfts­füh­rung Richtfest.

Stell­ver­tre­tend für alle am Bau Betei­lig­ten dankte Inhaber Niko­laus Ditting in seiner Rede den Anwe­sen­den für ihre Leis­tung und gute Arbeit ins­be­son­dere in Pan­de­mie­zei­ten: „Durch Leis­tungs­be­reit­schaft, Team­ar­beit und nicht zuletzt die gegen­sei­tige Rück­sicht­nahme sowie regel­mä­ßige Gesund­heits­tests unserer Crew können wir heute hier stehen und tra­di­tio­nell den Richt­spruch spre­chen. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter gleich nebenan aus den Büros freuen sich auf den Einzug in das neue, moderne Gebäude, das ihre Kol­le­gen hier für sie erstel­len.“

Im Oktober 2020 hatten die Arbei­ten am Neubau in ener­gie­ef­fi­zi­en­ter KfW-55-Bau­weise begon­nen. Aus dem Jahr 1974 stammt das damals moderne Gebäude, in dem DITTING aktuell knapp 90 Men­schen beschäf­tigt: Nicht mehr wirk­lich zeit­ge­mäß und so unter­stützt hier etwa die eigene IT-Abtei­lung externe Dienst­leis­ter bei der Planung der IT-Infra­struk­tur und Ser­ver­räume sowie der Lage von Daten­ka­beln und WLAN-Points. Das neue vier­ge­schos­sige Gebäude wird über eine Brut­to­ge­schoss­flä­che von 3.000 Qua­drat­me­tern ver­fü­gen und 100 Büro­ar­beits­plätze ermög­li­chen. Der Platz für die Lager­hal­len und den Fuhr­park bleibt erhal­ten und auch Stell­plätze sowohl für die Beleg­schaft als auch für Besu­cher wird es wei­ter­hin geben: Eine Stell­platz­an­lage für PKW ent­steht nach Abriss des jet­zi­gen Gebäu­des und wird darüber hinaus zunächst 6 Lade­sta­tio­nen für E-Fahr­zeuge bereithalten.

Jens Gerecke, kauf­män­ni­scher Geschäfts­füh­rer, ergänzt: „Derzeit befür­wor­ten wir zwar das Tem­po­räre Mobile Arbei­ten (TMA) an beiden Stand­or­ten, doch allein mit Video­kon­fe­ren­zen hält man ein Team nicht zusam­men. Wir wollen daher auch zukünf­tig aus­rei­chend Arbeits­plätze und diese im aktu­el­len Stan­dard vor­hal­ten.“ Das neue Gebäude für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in Hamburg wird zeit­gleich erstellt. Der Bezug der beiden neuen Häuser ist Anfang 2022 geplant.

Über Richard Ditting GmbH & Co. KG
Die Richard Ditting GmbH & Co. KG ist ein in fünfter Genera­tion inha­ber­ge­führ­tes Unter­neh­men, das auf mehr als 140 Jahre Geschichte blickt. DITTING ent­wi­ckelt und baut mit knapp 300 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern (davon etwa 30 Azubis) Wohn­ge­bäude, kom­plette Quar­tiere und Büro­ge­bäude mit einer Brut­to­ge­schoss­flä­che von 2.000 bis 40.000 Qua­drat­me­tern in Hamburg, Berlin und ganz Nord­deutsch­land. In der Pro­jekt­ent­wick­lung greift das Unter­neh­men auf die gesamte interne Wert­schöp­fungs­kette von Ent­wick­lungs- und Bau­kom­pe­tenz sowie inter­dis­zi­pli­nä­rer Exper­tise zurück. www.ditting-bau.de

Kontakt

Nina Michae­lis
Richard Ditting GmbH & Co. KG
Tel.: (040) 369 861-0
presse@ditting-bau.de