Leistungsspektrum
Starke Leistungen als Projektentwickler und Generalunternehmer

DITTINGS Geschäfts­be­rei­che

DITTING rea­li­siert kom­plette Wohn­quar­tiere, Woh­nen­sem­bles, Geschäfts­ge­bäude und Hotels – als eigen­stän­di­ger Pro­jekt­ent­wick­ler oder als Gene­ral­un­ter­neh­mer. Zahl­rei­che Refe­ren­zen und Zer­ti­fi­zie­run­gen belegen die Leis­tungs­fä­hig­keit des Unter­neh­mens, unter anderem auch beim Thema Nach­hal­tig­keit. DITTING koope­riert mit nam­haf­ten öffent­li­chen Bau­her­ren, insti­tu­tio­nel­len Anle­gern und pri­va­ten Projektentwicklern.

Leis­tun­gen:

  • Gene­ral­un­ter­neh­mer | Generalübernehmer
  • Hochbau
  • Pro­jekt­ent­wick­ler
  • Miet­woh­nungs­bau
  • Geför­der­ter Wohnungsbau
  • Eigen­tums­woh­nungs­bau
  • Gewer­be­bau / Hotelbau
  • Sanie­rung und Modernisierung
  • Schlüs­sel­fer­tig­bau

01.

Hochbau
Starke Partner, starke Bauten

DITTING baut ambi­tio­nierte Wohn­pro­jekte, Geschäfts­ge­bäude und Hotels. Ver­stärkt enga­giert sie sich außer­dem in der Revi­ta­li­sie­rung und Sanie­rung von Objek­ten. Je nach Kun­den­wunsch rea­li­siert DITTING kom­plette Pro­jekte als Gene­ral­un­ter­neh­mer oder Gene­ral­über­neh­mer. Geboten wird also auch ein ebenso effi­zi­en­tes wie umfas­sen­des Bau­ma­nage­ment, bei dem DITTING nach den Prin­zi­pien des Lean Con­struc­tion arbei­tet. Regel­mä­ßig wickelt das Unter­neh­men so Bau­vor­ha­ben mit Volu­mina im deut­lich zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­reich ab, koope­riert mit den größten deut­schen Pro­jekt­ent­wick­lern – und setzt dabei Ent­würfe nam­haf­ter natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Archi­tek­tur­bü­ros um.

Aus­ge­wählte Projekte:

  • Büro­ge­bäude „Dock­land“, Hamburg
  • Büro­ge­bäude „Neue Raben­straße“, Hamburg
  • Wohn­quar­tier „Per­go­len­vier­tel“, Bau­fel­der 2b + 3b, Hamburg
  • Wohn­ge­bäude „ELBKANT“ im Baa­ken­ha­fen, Hamburg HafenCity
  • Wohn­ge­bäude „Ambi­ente“ im Stadt­park­quar­tier, Hamburg

01.

Hochbau
Starke Partner, starke Bauten

DITTING baut ambi­tio­nierte Wohn­pro­jekte, Geschäfts­ge­bäude und Hotels. Ver­stärkt enga­giert sie sich außer­dem in der Revi­ta­li­sie­rung und Sanie­rung von Objek­ten. Je nach Kun­den­wunsch rea­li­siert DITTING kom­plette Pro­jekte als Gene­ral­un­ter­neh­mer oder Gene­ral­über­neh­mer. Geboten wird also auch ein ebenso effi­zi­en­tes wie umfas­sen­des Bau­ma­nage­ment, bei dem DITTING nach den Prin­zi­pien des Lean Con­struc­tion arbei­tet. Regel­mä­ßig wickelt das Unter­neh­men so Bau­vor­ha­ben mit Volu­mina im deut­lich zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­reich ab, koope­riert mit den größten deut­schen Pro­jekt­ent­wick­lern – und setzt dabei Ent­würfe nam­haf­ter natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Archi­tek­tur­bü­ros um.

Aus­ge­wählte Projekte:

  • Büro­ge­bäude „Dock­land“, Hamburg
  • Büro­ge­bäude „Neue Raben­straße“, Hamburg
  • Wohn­ge­bäude „Sutt­ner­park“, Hamburg
  • Wohn­ge­bäude „Ambi­ente“ im Stadt­park­quar­tier, Hamburg

02.

Pro­jekt­ent­wick­lung
Alles aus einer Hand

DITTING ent­wi­ckelt Quar­tiere, Ensem­bles und Gebäude mit Brut­to­grund­flä­chen von 2000 bis 50.000 m². Miet­woh­nun­gen rea­li­siert das Unter­neh­men in der Regel direkt für den End­in­ves­tor, meist ein insti­tu­tio­nel­ler Anleger oder eine Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft. Bei Eigen­tums­woh­nun­gen bietet DITTING ein kom­plet­tes Ser­vice­pa­ket bis hin zum Ver­trieb; indi­vi­du­elle Pla­nungs­kon­zepte ermög­li­chen hier ein Höchst­maß an Flexibilität.

Bei eigen­stän­dig ent­wi­ckel­ten Pro­jek­ten bildet DITTING die gesamte Wert­schöp­fungs­kette der Immo­bi­lien ab. Von den so gewon­ne­nen Erfah­run­gen pro­fi­tie­ren auch Geschäfts­part­ner in anderen Berei­chen: Denn den Belan­gen eines Bau­her­ren oder eines exter­nen Pro­jekt­ent­wick­lers bringt DITTING vor diesem Hin­ter­grund ein viel tie­fe­res, ganz­heit­li­che­res Ver­ständ­nis ent­ge­gen als reine Bauunternehmen.

03.

Modernisierung/Sanierung
Neuer Glanz für alte Gebäude

Mit spe­zia­li­sier­tem Per­so­nal, Knowhow und Gerät erle­digt die DITTING umfang­rei­che Moder­ni­sie­rungs- und Sanie­rungs­maß­nah­men. Rea­li­siert werden Auf­ga­ben aller Art – begon­nen mit der ein­fa­chen Reno­vie­rung im Innen­raum über ener­ge­ti­sche Sanie­run­gen bis zur anspruchs­vol­len Umnut­zung von Indus­trie­bau­ten oder denk­mal­ge­schütz­ten Gebäu­den. Bei Bedarf greifen die Moder­ni­sie­rungs- und Sanie­rungs­teams des Unter­neh­mens auch auf die gesam­melte Exper­tise aller anderen Geschäfts­be­rei­che zurück. Bau­her­ren werden bereits in einer sehr frühen Phase beraten, also in der Planung und Kon­zep­tion eines Vor­ha­bens. So ent­ste­hen indi­vi­du­elle Lösun­gen, die die Beson­der­hei­ten jedes Bau­werks berücksichtigen.

Aus­ge­wählte Projekte:

  • Geschäfts- und Büro­ge­bäude „Kai­ser­ga­le­rie“, Hamburg (Sanie­rung in his­to­ri­scher Substanz)
  • Geschäfts- und Büro­ge­bäude „Görtz Palais“, Hamburg (denk­mal­ge­schützte Barockfassade)
  • Büro­ge­bäude „Gras­kel­ler“, Hamburg
  • Klock­mann-Haus, Erwei­te­rung und Umbau zum Hotel, Hamburg
  • Schiff­fahrts­ar­chiv, Rendsburg
  • Kröger-Werft, diverse Büro- und Indus­trie­ge­bäude, Schacht-Audorf bei Rendsburg