Wohnen am Wasser: DITTING und QUANTUM feiern Richt­fest für Quar­tier „ELBKANT“ in der HafenCity

Wohnen am Wasser: DITTING und QUANTUM feiern Richt­fest für Quar­tier „ELBKANT“ in der HafenCity 150 150 ditting-main

Richt­fest für 64 Woh­nun­gen im Quar­tier „ELBKANT“ in der HafenCity
6.11.2019

Das Baa­ken­ha­fen-Quar­tier in der Ham­bur­ger Hafen­City wächst weiter. Auf Baufeld 92 a/b direkt neben dem großen Baa­ken­Park fei­er­ten die Pro­jekt­part­ner Richard Ditting GmbH & Co KG und Quantum heute Richt­fest für das neue Wohn­quar­tier „Elbkant“.

In zwei sie­ben­ge­schos­si­gen Häusern am Peter­sen­kai ent­ste­hen 64 frei finan­zierte Miet­woh­nun­gen mit Loggien, drei Gewer­be­ein­hei­ten und eine Büro­flä­che. Die Woh­nungs­grö­ßen vari­ie­ren zwi­schen 1,5 und 4 Zimmern sowie zwi­schen 39 und 102 Qua­drat­me­tern. 22 Woh­nun­gen werden bar­rie­re­frei errich­tet. Das Gesamt­in­vest beträgt rund 40 Mil­lio­nen Euro. Die Fer­tig­stel­lung ist für Sommer 2020 geplant. Als Inves­tor wird die Quantum Immo­bi­lien Kapi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft das Quar­tier in ihr Port­fo­lio über­neh­men. Die künf­ti­gen Bewoh­ner dürfen sich auf ein wach­sen­des Gesamt­quar­tier mit vielfältiger
Nah­ver­sor­gung, Schule, Kita, Spiel- und Grün­flä­chen freuen. In direk­ter Nach­bar­schaft ent­wi­ckelt DITTING das „Quar­tier der Genera­tio­nen“ mit einer Viel­zahl geför­der­ter Woh­nun­gen, in das auch ALDI und EDEKA sowie Cafés und Dienst­leis­ter ein­zie­hen werden. „Wir freuen uns sehr, bereits das zweite Bau­vor­ha­ben im Baa­ken­ha­fen­quar­tier zu rea­li­sie­ren. Auch hier tragen wir gern zum drin­gend benö­tig­ten Wohn­raum­wachs­tum der Stadt bei. Beson­ders glück­lich sind wir darüber, das Projekt an einen Ham­bur­ger Inves­tor über­ge­ben zu können“, sagt der geschäfts­füh­rende Gesell­schaf­ter Niko­laus Ditting.

Nach­hal­ti­ges Bauen in der HafenCity

Die Ent­wurfs­pla­nung für die Wohn­ge­bäude ver­ant­wor­tet das Lon­do­ner Büro 6 archi­tects als Sieger eines Archi­tek­tur­wett­be­werbs. Die Aus­füh­rungs­pla­nung führten Schenk & Waib­lin­ger Archi­tek­ten aus Hamburg fort. Die Gestal­tung der Häuser zeich­net sich durch eine beson­dere Auswahl von dunklen Klin­ker­stei­nen und Fas­sa­den­ele­men­ten aus. Im halb­öf­fent­li­chen Wohnhof werden Spiel-und Grün­flä­chen für hohe Auf­ent­halts­qua­li­tät sorgen. Auch der Aspekt des nach­hal­ti­gen Bauens wird mit KfW 55 berück­sich­tigt. Das Projekt erhielt das Umwelt­zei­chen Gold der Hafen­City für nach­hal­ti­gen Umgang mit ener­ge­ti­schen Res­sour­cen und öffent­li­chen Gütern sowie für den nach­hal­ti­gen Gebäudebetrieb.

Guter ÖPNV-Anschluss und Elek­tro­mo­bi­li­tät im Quartier

Der Fokus des Bau­vor­ha­bens liegt auf einem guten Mobi­li­täts­mix. In der Tief­ga­rage mit 63 Stell­plät­zen sind sechs Elek­tro­la­de­säu­len instal­liert. Den Bewoh­nern stehen neben Car­sha­ring-Ange­bo­ten rund 144 Fahr­rad­stell­plätze zur Ver­fü­gung. Das Quar­tier ist an die Hal­te­stelle Elb­brü­cken der U 4 angeschlossen.

Eck­da­ten zum Projekt

• Bau­be­ginn: Juni 2018
• Fer­tig­stel­lung: Mitte 2020
• Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men: rund 40 Mil­lio­nen Euro
• Woh­nun­gen: 64 Woh­nun­gen (1,5 - 4 Zimmer) in zwei Häusern
• Tief­ga­rage: 63 Stell­plätze, davon sechs mit Elektroladesäulen
• Fahr­rad­stell­plätze: 144

Info Richard Ditting GmbH & Co. KG

Die Richard Ditting GmbH & Co. KG ist ein in 5. Genera­tion inha­ber­ge­führ­tes Unter­neh­men, das auf 140 Jahre Geschichte zurück­bli­cken kann. DITTING ent­wi­ckelt und baut mit 280 Mit­ar­bei­tern Wohn­ge­bäude, kom­plette Quar­tiere und Büro­ge­bäude mit einer Brut­to­ge­schoss­flä­che ab 2.000 qm in Hamburg, Berlin und ganz Nord­deutsch­land. Im Bereich der Pro­jekt­ent­wick­lung greift das Unter­neh­men auf die gesamte interne Wert­schöp­fungs­kette von Ent­wick­lung- und Bau­kom­pe­tenz sowie inter­dis­zi­pli­nä­rer Exper­tise zurück.

Info Quantum

Die unab­hän­gige, 1999 gegrün­dete, Immo­bi­li­en­gruppe vereint umfang­rei­che Kom­pe­ten­zen in den Berei­chen Pro­jekt­ent­wick­lung, insti­tu­tio­nelle Anla­ge­pro­dukte sowie im Manage­ment von Immo­bi­li­en­in­vest­ments. Die Metro­pol­re­gio­nen in Deutsch­land stehen im Fokus der Akti­vi­tä­ten. Im Fonds­ge­schäft bietet die Quantum Immo­bi­lien AG insti­tu­tio­nel­len Inves­to­ren über die eigene Kapi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft Immo­bi­lien-Spe­zi­al­fonds sowie alter­na­tive Invest­ment­pro­dukte an. Die Assets under Manage­ment belau­fen sich auf ca. EUR 6,8 Mrd. Das Geschäfts­feld Pro­jekt­ent­wick­lung umfasst die Rea­li­sie­rung von eigenen Immo­bi­li­en­pro­jek­ten sowie Joint Ven­tures im Rahmen unter­neh­me­ri­scher Betei­li­gun­gen. Bisher wurden 45 Ent­wick­lungs­pro­jekte mit über 1.200.000 qm Fläche rea­li­siert. Weitere Pro­jekte mit über 350.000 qm Fläche befin­den sich aktuell im Bau oder in der Planung. Das Trans­ak­ti­ons­vo­lu­men beträgt rund EUR 4,5 Mrd.

Kontakt

Mat­thias Onken
ONKEN // MARTIN GbR
Stra­te­gie & Kommunikation
Fon +49 151 54 32 72 87
mo@onken-martin.de